Zahnarzt Dr. Dreißig Dinkelsbühl

Ihre Zahnärzte in Dinkelsbühl

Zahnaufhellungbei Ihrem Zahnarzt Dr. Dreißig Dinkelsbühl

Bleaching der Zähne

Haben Sie sich heute nach dem Austehen schon im Badezimmer die Zähne gezeigt und sind Sie von einer weißen, geschlossenen Zahlenreihe angelächelt worden?

Nein?

Dumm gelaufen, da kann man nichts dagegen tun!?

Glauben Sie? Dann sind sie im Irrtum !!

So werden Ihre Zähne wiederum strahlend weiß und Sie können erneut außergewöhnlich lächeln

 

Haben Sie schon einmal von professioneller Zahnreinigung, von Bleaching der Zähneoder beispielsweise Veneers gehört,? Nein?

Bleaching der Zähne

Beklagenswert, denn gerade das könnte Ihnen zu dem ersehnten strahlenden Lächeln verhelfen. Und Sie brauchen zu diesem Zweck weder ein Vermögen noch unnötig gesunde Zahnsubstanz opfern. Unterschiedliche Arten von Zahnverfärbungen können auch dazu beitragen, dass unser Lächeln mit der Zeit etwas vergilbt. In vielen Fällen kann der Zahnarzt präzise Abhilfe schaffen. Etwa wenn Ablagerungen auf der Zahnoberfläche (Tee-, Raucher-, Kaffeebelegge oder Ähnliches)der Grund der Verfärbung ist. Sie können mittels einer professionelle Zahnreinigung effektiv und schonend erneut beseitigt werden. Somit wird nicht lediglich der vorhandene Zahnstein entfernt, sondern die Zähne werden auch umfassend mit speziellen Polierpasten und Bürstchen oder weichen Gummikeilchen geglättet, um die Neubildung von Zahnbelägen möglichst zu verhindern

Bleaching der Zähne

Verursacher von Ablagerungen im Zahninnern sind entweder von außen in den Zahn eingedrungene Farbstoffe aus Nahrungs- und Genussmitteln (wie Tabak, Rotwein und Kaffee) oder Faktoren, die vom körperinneren her die Zahnfarbe verändern. Das können etwa Nebenwirkungen von Medikamenten oder Zahnfüllungsmaterialien sein. In diesen Fällen ist eine Zahnreinigung allein oft nicht mehr ausreichend und der Zahnarzt muss ein internes Aufhebungsverfahren, das so genannte Bleaching der Zähne (bleichen) einsetzen. Dies geschieht durch Aufbringen eines zähnen, peroxidhaltigen Gels, dass die Farbstoffe oxydiert, also im warsten Sinne des Wortes in „Luft auflöst“ und so die Zähne aufhellt.

Bleaching der Zähne

Ist der gesamte Zahnbogen zu dunkel, bietet sich das so genannte „Homebleaching“ an. Hierzu dabei wird eine dünne, weiche Kunststoffschiene individuell angefertigt. Sie überdeckt nur die Zähne und nicht das Zahnfleisch. Der Patient kann diese Schiene mit nach Hause nehmen und laut zahnärztlicher Unterweisung ungefähr 4 bis 10 Nächte tragen. Zähne mit abgestorbenen oder entfernt im Nerv können unter anderem auch intern, also von innen gebleicht werden, wodurch sich besonders gute Befunde erzielen lassen.

Bleaching der Zähne

Die Erfolgsaussichten einer Zahnaufhellung durch Bleaching sind in den meisten Fällen gut. Selbst wenn sich nach einiger Zeit eine gewisse Nachdunklung einstellt, mag eine Auffrischungsbehandlung vorgenommen werden. Im Interesse der eigenen Gesundheit sollte ein Bleaching der Zähne jedoch kontinuierlich und nur unter der Kontrolle eines Zahnarztes durchgeführt werden. Klar und deutlich gewarnt sei folglich vor unkontrollierten Eigenbehandlungen mithilfe frei verkäuflichen, meistens säurehaltigen Aufhellungsprodukten und nicht passgenauen Gebissschienen, die den Zähnen ebenso dem sie umgebenden Gewebe mehrfach mehr schaden als nützen.